Auf der Suche nach den besten Innovationsprojekten in Vorarlberg

Am 23. Juni 2022 fanden das zweite mal die Pitches vor der Jury des Innovationcall Vorarlbergs statt. Mit dabei waren 7 innovative Digitalisierungs- und/oder Green-Tech-Projekte, die die Möglichkeit hatten die Expert*innen-Jury in zwei Minuten von ihrem Projekt zu überzeugen.

In der zweiten Auflage des Innovation Calls lag der Fokus auf den Themenbereichen „Digitalisierung und/oder Green Tech“. Die Themen reichten von Bug Reporting für Industrieanwendungen über eine Mobile App zur Suche von Mitfahrgelegenheiten bis hin zu einer Indoor-Ecoponikanlage zur Produktion von „Microgreens“. Die innovativsten Projekte erwartet eine Förderung von bis zu 25.000 Euro für die Entwicklung bis zur Umsetzung.

Gepicht wurde in der Postgarage Arena am CAMPUS V vor einer Expert*innen-Jury, welche durch Unternehmer*innen sowie Vertreter*innen aus regionalen Institutionen besetzt war.

Von links nach rechts: Werner Ganahl (Gantner Instruments), Simone Keppler (illwerke vkw), Bianca Van Dellen (Wirtschaftskammer Vorarlberg), Andreas Dorner (Dorner Holding)

(c) Alexandra Folie, WISTO

Vorarlbergs erster Innovation Call

Beim ersten Innovation Call Vorarlbergs wird speziell nach den besten digitalen Innovationsprojekten gesucht, und bei überzeugender Leistung die Entwicklung durch eine finanzielle Förderung unterstützt.