Sieben innovative Projekte pitchen vor der Expert*innen-Jury

Auf der Suche nach den besten Innovationsprojekten in Vorarlberg

Am 23. Juni 2022 fanden das zweite mal die Pitches vor der Jury des Innovationcall Vorarlbergs statt. Mit dabei waren 7 innovative Digitalisierungs- und/oder Green-Tech-Projekte, die die Möglichkeit hatten die Expert*innen-Jury in zwei Minuten von ihrem Projekt zu überzeugen.

In der zweiten Auflage des Innovation Calls lag der Fokus auf den Themenbereichen „Digitalisierung und/oder Green Tech“. Die Themen reichten von Bug Reporting für Industrieanwendungen über eine Mobile App zur Suche von Mitfahrgelegenheiten bis hin zu einer Indoor-Ecoponikanlage zur Produktion von „Microgreens“. Die innovativsten Projekte erwartet eine Förderung von bis zu 25.000 Euro für die Entwicklung bis zur Umsetzung.

Gepicht wurde in der Postgarage Arena am CAMPUS V vor einer Expert*innen-Jury, welche durch Unternehmer*innen sowie Vertreter*innen aus regionalen Institutionen besetzt war.

Von links nach rechts: Werner Ganahl (Gantner Instruments), Simone Keppler (illwerke vkw), Bianca Van Dellen (Wirtschaftskammer Vorarlberg), Andreas Dorner (Dorner Holding)

(c) Alexandra Folie, WISTO